Ansicht der Wand des Restaurants in Fes, Marokko

Ansicht der Wand des Restaurants in Fes, Marokko

Kommentare

Ein Gewehr an der Wand mit dem man durchaus bei den Reiterspielen in Marrakesch teilnehmen könnte. Viele in marokkanischem Kunsthandwerk aus Eisen gefertigte Lampen in denen Sterne als Aussparungen eingearbeitet wurde damit das Licht einen ganz besonderen Effekt schafft und eine gemütliche Atmosphäre für die Besucher von einem Restaurant wie dieses hier in der Königsstadt Fes.



Was die anderen Wandverkleidungen aus Holz zu bedeuten haben - keine Ahnung, weil ich die marokkanische Sprache da wenig sprach habe ich auch nicht gefragt was in dem Schrein denn drinnen sei.

Die wie Speck glänzende Wand, das ist eine ganz besondere Verputz-Technik und bei uns in Deutschland ziemlich teuer herzustellen weil da viel Handarbeit nötig ist das das hinterher aussieht wie Marmor.

Dann sieht man überall an den Wänden noch diese Mosaiken und Bilder hängen. Bei unserer Weiterreisen bis nach Marrakesch wurden wir in ein Restaurant eingeladen wo auch Bauchtänzerinnen ihre Kunst darbieten während man zu den orientalischen Speisen greift.



Ich mache hier jetzt noch ein paar weitere Informationen zum Thema Marokko hinzu weil ich die Seite gerade etwas umbaue. Es kommen demnächst noch mehr neue Bilder mit Tipps zu dem Marokko Reisen hinzu.