Tinerhir an der Straße der Kasbahs, und die Schlucht Gorges du Todra

Oase Tinerhir, Tausende Dattelpalmen entlang der Straße der Kasbahs

Tausende Dattelpalmen über eine Strecke von mehreren Kilometern entlang der Straße der Kasbahs nahe der marokkanischen Stadt Tinerhir.

Bei der Stadt Tinerhir geht es rechts ab in die Schlucht Gorges du Todra, die auch über eine Piste mit der Schlucht Gorges du Dades verbunden ist.

Riesenoase bei Tierhir

Eine Riesenoase in einem Wadi nahe der Stadt Tinerhir bei der Einmündung zur Schlucht Gorges du Todra, im Großformat des Fotos können sie gut das Minarett und einige Kasbas erkennen, dazu einfach auf das Bild klicken.

Eindrucksvolle Landschaft mit Dattelpalmen die die Schlucht durchziehen, spektakuläre Farbenspiele an den Felswänden erwarten sie bei der Durchfahrt.

Camping an der Schlucht Gorges du Todra

An der Zufahrt zu der Schlucht Gorges du Todra befindet sich ein Restaurant mit angeschlossenen Stellplätzen und Stromversorgung und Sanitären Anlagen für Reisende die mit einem Wohnmobil unterwegs sind.

Gut zum Übernachten. Weiter in der Schlucht gibt es auch noch einen Campingplatz unter Palmen, doch da waren schon alle Plätze belegt, da er sehr klein ist.

Campingplatz in Tinerhir, Tinghir

- Tinerhir, Tinghir
Camping Atlas. Ebenes Gelände in einem Palmenhain. Lage: Beinahe 5 Km nördlich des Ortes an der Brücke in Richtung Gorges du Todra. Erster Platz rechts. Dieser schöne Campingplatz ist leider oft belegt.

Reisebericht und eigene Erfahrungen beim Campen in Marokko, im Wohnmobil.

Wenn man in der Schlucht keinen freien Stellplatz für sein Wohnmobil finden kann, weil unter Umständen alle belegt sind, kann man bedenkenlos auch etwas außerhalb im freien Gelände Übernachten. Skorpione gibt es in Marokko zwar, doch die halten sich tagsüber unter Steinen versteckt.

Wenn man mal einen Stein hoch hebt, kann man die gelben Skorpione von Marokko betrachten. Doch Vorsicht ist geboten, weil meist kein Krankenhaus in der nähe ist.

Deshalb immer im Zelt schlafen oder dem Wohnmobil, weil die Tiere nacht- aktiv sind. Wir haben öfters in Marokko auf freiem Feld in unserem Wohnmobil übernachtet.

Morgens sind dann meist ein paar Marokkaner in der Nähe aufgetaucht, die aus Neugier die Fremden aus Europa sehen wollten.

Manchmal sieht man auch ein rundes Berberzelt alleine und verlassen dastehen, in der Nähe ein paar Schafe, Ziegen oder Kamele, die von den Hirtenjungen betreut werden.

Kamel am Straßenrand der Schlucht Gorges du Todra

Am Straßenrand von seinem Besitzer abgestelltes Kamel, sah aus wie ein Kamel von der Firma "Steiff", es bewegte sich zudem auch nicht. Das mußte noch unbedingt Fotografiert werden.

Im Hintergrund sind gut die erdfarbenen Kasbahs zu sehen die etwas tiefer als die Straße liegen.

Kommentare

Übersichtskarte Tinerhir

Oase Tinerhir, Todra Schlucht Übersichtskarte

Unsere Karte soll Ihnen auf schnellstem Weg zeigen, wo die Oase Tinerhir in Marokko geographisch liegt. So können Sie schneller abschätzen, ob es sich für Sie lohnt in Ihrem Marokko Urlaub einen Abstecher zur Oase Tinerhir zu machen. Für Marokko Reisende, die mit dem eigenen Fahrzeug oder dem Mietwagen Marokko durchfahren wollen, können anhand unserer Karte erkennen welchen Weg sie nach Tinerhir nehmen wollen.

In unserer Suchfunktion (erfolgt noch, Stand Sommer 2015) können Sie selbst nach Informationen für Ihre Reise nach Marokko suchen, die Ergebnisse, die Sie dort finden sind ausschließlich von unserer Homepage. Manchmal erleichtert es die Suche nach den richtigen Infos die man über Marokko Wissen will und gut für einen Urlaub gebrauchen kann.