Gelber Sonnenuntergang in Marokko

Gelber Sonnenuntergang in Marokko

Kommentare

So wie hier auf dem Bild zu sehen: sieht das aus wenn an der Küste von Marokko bei Sidi Ifini sich das Meer zurück zieht, also Ebbe herrscht.



Der Gezeitenwechsel hängt von der Mondphase ab und wechselt deshalb alle paar Stunden wenn der Mond hinter der Erde verschwindet und wenn Neu- oder Vollmond ist, deshalb gibt es in Marokko am Atlantik eine Große- und eine Kleine Flut, wie der Name schon sagt, drückt der Atlantik bei der Großen Flut (große Marie) das Meerwasser näher an den Strand hin.

Wenn man da am Strandhotel mit offenem Fenster bei der großen Flut schläft dann hört man die Brandung sehr gut. Mir bringt das einen sehr guten Schlaf und gute Seeluft obendrein, da wacht man morgens auf uns ist ausgeruht.

Danach auf der Terrasse vom Strandhotel ein leckeres Frühstück, Rühreier mit Fladenbrot, Tomaten und Milchcafé oder Tee, je nachdem was man sich bestellt. Butter und Marmelade gibt es da natürlich auch. Wurst vom Rind oder Kalb wie das eben in einem arabisch geprägten Land zu erwarten ist.