Sightseeing Marrakesch

Mauer Königspalast in Marrakesch

Mauer Königspalast in Marrakesch. Die alte Stadtmauer um die Medina von Marrakesch ist knapp 25 Km Lang.

Am besten man macht eine Fahrt mit einer der vielen Pferdekutschen von Marrakesch, die am Djemmaa el Fna (Platz der Gehängten) stehen, um diese rotbraune Meter dicken Mauer oder einen Teil davon zu umfahren.

Mit ihren Zinnen erreicht diese Stadtmauer aus Stampflehm, eine Höhe von bis zu 8 Meter.



>

Straßenleben in Marrakesch

Straßenleben in Marrakesch. Wie in Marokko üblich, findet das tägliche Leben auf der Straße statt.

Auch bei kühlen Temperaturen halten sich die Leute zumeist auf der Straße auf.

Die meisten Bewohner der Stadt Marrakesch sind Händler die in den Souks in der Medina ihr Auskommen finden.



Park in Marrakesch

Park in Marrakesch. Der königliche Garten ist etwa 3 Kilometer lang und beinahe 1500 Meter breit und mit reichlich Pflanzen bewachsen. Neben Dattelpalmen, Blumen und Obst gedeihen dort noch Weintrauben.

Der königliche Garten heißt Aguedal und beginnt neben dem alten Sultanspalast Bahia und ist einen Besuch Wert, da er kühlenden Schatten spendet und sie so der glühenden Mittagshitze entfliehen können.

Ein paar Kilometer außerhalb der Stadt befindet sich der alte Sultansgarten, Menara. Dieser Garten besitzt einen Pavillon von dem man bis auf die schneebedeckten Berge des Atlas blicken kann. Die Berge des schneebedeckten Atlas sieht man aber auch anderswo in Marrakesch, je nachdem wo man sich gerade befindet und ob es der Dunst zulässt.

In der Mitte des königlichen Gartens von Marrakesch befindet sich ein Brunnen mit riesigem Becken, aus dem 12. Jahrhundert.

Storch auf der Stadtmauer in Marrakesch

Storch auf der Stadtmauer in Marrakesch. Bei der Fahrt in der Pferdedroschke unter dem Schatten spendendem Stoffdach der Kutsche, sieht man öfters einen der vielen Störche die in Afrika überwintern, auf der bis zu 8 Meter hohen Stadtmauer von Marrakesch stehen.

Ihre Nahrung finden sie in Form von Fröschen, an dem Fluss Oued Issil, der teils an Marrakesch und der alten Stadtmauer der Medina vorbei fließt.