Marokko Minze Nana

Marokkoanische Minze Nana, Geschichte und Anbaugebiet in Marokko

Marokkanische Teekanne

Die marokkanische Minze dessen Bezeichnung Nana ist, wird in Marokko hauptsächlich im grünen Norden des Landes im Gebiet um Fes ganzjährig angebaut und geerntet. Die marokkanische Minze wird von den Einheimischen mit frischer Minze Nana zum marokkanischen Nationalgetränk Marokko Minztee zubereitet. Der grüne Tee den die Marokkaner in Marokko zur Teezeremonie nehmen kauft man am besten zu 3 Packungen - GUNPOWDER VR China grüner Tee - lose -á 250g, weil die dann knapp 18 Euro inklusive Versandkosten kosten, ein. Siehe Bild vom Bestellhinweis von dem Special Gunpowder chinesischen grünen Tee je zu 250 Gramm die Packung damit sich das auch lohnt.



Marokkanische Minze

Die marokkanischen Bauern in der Gegend um Fes oder Chefschauen beliefern die Händler in den Souks, das sind die marokkanischen Märkten in den Basaren, mit der frischen Minze, die es in den größeren Städten in Marokko gibt und auf den Feldern der Bauern in Marokko wächst. Dort wird die marokkanische Minze, Nana in den engen Gassengewirr der Souks angeboten. Marokkoanische Minze gibt es in Marokko auch auf den Märkten, die oft etwas außerhalb der Ortschaften auf dem freiem Feld zu finden sind, sowie in einigen kleineren Geschäften, den Tante Emma Läden, in Marokko, von denen auch einige zu finden sind. Meist sieht man den Marokko Minze gleich am Eingang eines solchen Basar oder Souk, weil Minztee in Marokko das Nationalgetränk ist.

Dies ist darauf zurückzuführen, das die Menschen in Marokko einen großen Energiebedarf hatten und haben, der oft in Form dieses schwer gesüßten Marokko Minztee gedeckt wurde, in den Gegenden wo nicht viel wächst, wie z. B. in der Wüste. Der Marokko Minztee wird von den Berbern liebevoll als sogenannter Whisky Maroc bezeichnet, weil die Farbe des marokkanischen Nationalgetränks an Whisky erinnert.

Minztee beim Urlaub in Marokko so serviert, die Zuckerstücke kann man sich dann zu dem grünen Tee indem die frischen Pfefferminzblätter im Glas zu sehen sind zugeben so viel man möchte, ein Minztee, den Whisky-Maroc wie der bei den Einheimischen genannt wird der wird anders serviert - traditionell eben.

Marokko Minztee Zubereitung

Hier wird beschrieben, wie die Menschen in Marokko den Minztee Nana, der das marokkanische Nationalgetränk ist, zubereiten.

Der Marokko Minztee wird in Marokko folgendermaßen zubereitet: Als erstes nehmen die Marokkaner ein kleines Kännchen, wie auf unserem Foto abgebildet, in das etwa 400 ml Wasser hinein passen. In das marokkanische Teekännchen kommt dann in etwa einen Esslöffel grüner Tee hinein der mit etwas Wasser übergossen wird.

Diesen Sud kochen die Marokkaner dann auf, indem sie das marokkanische Teekännchen samt Inhalt auf die Gasflamme stellen. Nachdem das Wasser gekocht hat, wird der erste Sud weg geschüttet, damit der Marokko Minztee nicht so bitter schmeckt. Welchen grünen Tee die Marokkaner dazu verwenden sehen Sie in unserer Abbildung des kleinen Kartons. Der nächste Schritt, der Marokko Minztee Zubereitung, erfolgt indem die Marokks einfach einen großen Bündel der frisch geernteten marokkanischen Minze in die kleine Teekanne hinein geben.

Danach wird die marokkanische Teekanne mit Wasser aufgefüllt. Am liebsten nehmen sie dazu, wenn sich die Gelegenheit bietet, das Tafelwasser Sidi Harazem, das es in Plastikflaschen zu kaufen gibt. Jedoch können sich die Einheimischen dieses Wasser normalerweise nicht leisten und es wird eigentlich nur für den Marokko Minztee verwendet, wenn Touristen anwesend sind. Ansonsten benutzen die Marokkaner für den Minztee das Wasser das sie gerade haben und kochen es gut auf. Wenn das Wasser samt Inhalt, grüner Tee und marokkanische Minze gekocht hat, kommt der Zucker zum Einsatz. Die marokkanische Teekanne wird erst von Feuer genommen und danach mit viel Zucker in Form von großen Stangen befüllt, weil Zucker ein Statussymbol in Marokko ist und als Ausdruck guter Gastfreundschaft gilt.

Marokkanische Teezeremonie

Minztee serviert beim Marokko Urlaub. Wenn ich zu viel Texte in die Bilder aus Marokko rein schreibe bekomme ich die auch geklaut mitsamt den Bildern, dann zeige ich eben die Typen an.

Minztee serviert beim Marokko Urlaub, neben der silbernen Teekanne steht ein glasiertes Tagine indem man hier Nüsse oder Gebäck zum Tee serviert. Ein richtiges traditionelles Tagine-Gericht bekommt man anders zubereitet in einem etwas anderen Topf, am besten in Taroudannt, Sidi Ifni oder in Tafraout.

Die marokkanische Teezeremonie dient in der Hauptsache dazu den Zucker gut zu verteilen und damit sich später in den marokkanischen Teegläsern eine etwa 2 cm hohe Schaumschicht ausbildet. Die Schaumschicht soll verhindern, das etwaige Sandkörner, die durch die Lüfte getragen werden, wie zum Beispiel bei einem Wüstensturm, nicht in den Minztee hinein gelangen können.

Marokko Minztee mischen

Wenn der Zucker, mindestens 150 Gramm pro 400 ml Wasser in dem Teekännchen gelöst ist beginnt das Mischen des Marokko Minztee. Dazu stellen die Marokkaner schöne bunte Teegläschen kreisförmig auf eine silbernes Tablett auf.



Die Teekanne heben sie in etwa 40 Zentimeter über die Gläser und schütten den Minztee mit sicherer Hand in einem dünnen Strahl in die Teegläser, von denen mindestens 5 Stück angeordnet sind, 3 reichen auch wenn nichts anderes da ist. Danach wird der Minztee aus den Teegläsern in größerer Höhe wieder in die Teekanne zurück gegossen. Dieser Vorgang, der die traditionelle marokkanische Teezeremonie darstellt wird bis zu 5 mal wiederholt. Bei diesem Mischen entsteht in den Teegläsern die Schicht aus Tee- und Zuckerschaum.

Marokko Reisebericht, Erfahrungen mit der marokkanischen Minze

Der berühmte marokkanische Mintee, der aus der marokkanischen Minze hergestellt wird, verfolgte uns auf Schritt und Tritt. Überall wo man in Marokko hinkommt wird man von den Einheimischen zur traditionellen Teezeremonie eingeladen.

Den echten marokkanischen Minztee gibt es aber nur weiter im Süden des Landes. Im Norden wird in den marokkanischen Restaurants die frische marokkanische Minze leider nicht mit aufgebrüht, sondern einfach in ein unschönes großes Glas mit grünem Tee und ein paar Nana Minzblätter serviert. So kann sich der typische Geschmack der marokkanischen Minze kaum entfalten.

Überall wo wir nach Teppichen oder marokkanischen Hennalampen und Fliesentischen geschaut haben, bekamen wir von den Händlern einen Tee aus marokkanischer Minze zubereitet angeboten, weil dies zu einem Verkaufsgespräch in Marokko zum guten Ton gehört. Dies dient aber eher dem Zweck bessere Geschäfte machen zu können. Nur bei unseren marokkanischen Freunden im Süden von Marokko konnten wir die herzliche Gastfreundschaft bei den vielen Teezeremonien genießen, weil sie uns nicht unbedingt etwas verkaufen wollten.

Wie die Minze in Marokko heißt

Ich denke mal das sich viele Teetrinker dafür interessieren wie man den richtigen marokkanischen Teegenuss auch zu Hause genießen kann. Bei meiner Rundreise durch Marokko habe ich mich deshalb gefragt, wie es wohl wäre diese marokkanische Minze bei mir im Garten zu kultivieren. Eine marokkanische Minze aus dem Urlaub in Marokko mit nach hause zu nehmen, die man dann im Garten einpflanzen kann, ist bei den heutigen Zollbestimmungen nicht ganz so einfach. Deshalb habe ich Achmed einfach gefragt wie der Name der marokkanischen Minze heißt.

Minze ist nämlich nicht gleich Minze, die Minze die beim Türken verkauft wird, entspricht nicht dem selben Geschmack wie bei der Minze aus Marokko. Aus diesem Grunde ist es von Vorteil wenn man den richtigen Namen der marokkanischen Minze kennt. Wie die echte Minze aus Marokko heißt, der Name der marokkanischen Minze lautet Habednana. Daheim habe ich mir dann gleich im Fachhandel die Samen gekauft und im Garten eingepflanzt. Zusammen mit unseren marokkanischen Teegläser, dem silbernen runden marokkanischen Tisch und der originalen Teekanne können wir nun auch daheim die marokkanische Teezeremonie abhalten und im gedämpften Licht unserer Hennalampe an Marokko denken. In Marrakesch auf dem Platz der Geköpften trinkt man in der Mittagssonne lieber den frisch gepressten Orangensaft, aus größeren Gläsern.

Marok Minze in Deutschland kaufen

Die Minze, die in Marokko Habed- Nana heißt, kauft man in Deutschland am besten im Frühjahr. Dann nämlich gibt es die Minze Maroc in manchen großen Märkten in Deutschland, die für die Gärtner bestimmt sind, zu kaufen. Ohne hier Werbung für diesen Markt zu machen, sage ich, dass es ein Markt mit drei Buchstaben ist. Der Name fängt mit O an und hört mit i auf, dazwischen kommt nur noch das b. Dort gibt es die Habednana Minze zusammen mit vielen anderen Sorten, als Minz- Pflanze für den Garten zu kaufen.



Lässt man die eingepflanzte Minze auch im Winter in ihrem Beet, treibt diese im Frühjahr von neuem aus. So hat man immer was davon.

Diese Info haben wir verfasst, da wir eine Mail erhalten haben mit der Frage, wo man die Habednana Samen kaufen kann.