Marokko Reiseberichte

Unsere Marokko Reiseberichte, handeln von mehreren Reisen, die wir mit unserem Wohnmobil als eigene Erfahrungen bei Rundreisen durch Marokko gemacht haben.



Ein Tourist in Marokko an einem steinigen Strandabschnitt am Atlantik der aber nicht die Reiseberichte schreibt sondern einige spannende Geschichten in Marokko miterlebt hat. Ein paar marokkanische Frauen waren begeistert:-) Das war im Februar von der Jahreszeit her betrachtet.

Die zum jeweiligen Thema passenden Marokko Reiseberichte mit Fotos können Sie komplett als Vorschau in den Kategorien Reiseberichte Marokko Städte wie zum Beispiel Marrakesch und Reiseberichte Rundreise Marokko aufrufen.

Die Kategorien befinden sich in der Fußzeile, ein Klick darauf genügt um die dazugehörigen Marokko Reiseberichte aufzurufen.
Mittlerweile sind wir dazu übergegangen in jede Seite zu den Themen unsere Marokko Reiseberichte zu schreiben. Unsere eigenen Erfahrungen aus Marokko zusammen mit den Marokko Bildern sind auch schon Reiseberichte. Sie können aber auch einfach in Suchen, Reiseberichte eingeben, um auf die jeweiligen Seiten zu gelangen, wenn Sie sich vorher bei uns registriert haben. Ihre E-Mail Adresse wir von uns nicht sichtbar gemacht, es folgt auch keine unerwünschte Werbung von unserer Seite oder sonstige Angebote. Unsere Reiseberichte von Marokko, dienen nur zur Information, wie ein Urlaub in Marokko aussehen kann.

Rot-gelber Sonnenuntergang mit ein paar Wolken am Strand in Marokko, Atlantik.

Die Suchfunktion, Suchen auf unserer Reiseinformationen zu Marokko führt Sie nicht auf eine Suchmaschine des Web, sondern ist eine Suche die nur für diese Reisewebseite zum Thema Marokko gilt (Zur Zeit ganz deaktiviert). Weil wir in letzter Zeit häufig feststellen müssen das auch unsere Suchfunktion missbraucht wird, sahen wir uns leider gezwungen, diese nur noch für registrierte Besucher unserer Reiseseite zuzulassen.

Außergewöhnliche Reiseberichte aus Marokko & Welt

Diese außergewöhnlichen Reiseberichte aus Marokko oder aus Ländern in aller Welt, davon kann man natürlich nur erzählen wenn man das alles selbst erlebt hat. Wenn ich eine Freundin frage, wie war denn deine Reise und die mir nichts erzählen kann weil die sich nicht erinnert, das gibt es bei mir nicht. Ich vergesse die Situationen aus meinem Leben nie, egal um was es da geht. Habe dann die Bilder der Reisen immer wieder vor Augen.

Alte Kasbah am Fuß vom Rif gemacht, in dem kleinen Bergdorf Chefschauen, Nordmarokko.

Und wenn man nicht nur Pauschalreisen macht, sondern auch mal abseits der normalen Reiserouten unterwegs ist, dann erfährt man auch mehr über ein Land. Oft war es auch so, dass wir bei unseren Marokko Rundreisen unterwegs Einheimische kennengelernt haben die uns zu sich nach Hause einluden, zum Essen oder auch mal einen ganzen Tag mit bei denen zu Hause zu verbringen.

Mit der Verständigung war das nicht so einfach wenn man kein französisch sprechen kann. Ich kann nur Englisch, Deutsch, und ein paar Brocken aus anderen Reiseländern. Meist kaufe ich mir vor einer Reise einen Sprachführer um davon schon mal ein paar Sätze zu lernen wo man weiß das man die später gut gebrauchen kann.

An die schönsten Plätze wo man als Normaltourist nicht hinkommt, weil die keiner kennt, solche Reisen sind oft sehr spannend und zudem wenn man sich mit der Kultur eines Landes mit seiner Kunst beschäftigt sehr aufschlussreich.



Große Oasenstadt im Süden von Marokko.

Manchmal kann man alte Kasbahs auch besichtigen die verlassen sind. Bei anderen braucht man eine Einladung von einem Bewohner. Diese alte Kasbah mit dem Turm auf dem einen Bild das habe ich am Fuß vom Rif gemacht, in dem kleinen Bergdorf Chefschauen.

Bei mir laufen diese Reisen wie bei einem Film vor meinem geistigen Auge ab. Deshalb erzähle ich einfach die Situationen die ich in Marokko oder anderswo erlebt habe, so kommen die besten Reiseberichte zu Stande.

Wenn man dann noch die mitgebrachten Bilder betrachtet und die Videos dann kann man das Gefühl sogar noch auf der Haut spüren wie der Marokko Urlaub war. Die Landschaften, die unterschiedlicher kaum sein können, die Farbenpracht der jeweiligen Gegenden, die Schatten und das grelle Tageslicht tragen das übrige dazu bei.

Bei einer Marokko Pauschalreise wo man nur in der Nähe beim Hotel ist, da kann man nicht viel erleben als das was die meisten erleben. Mit einem Wohnmobil oder auch im Reisebus mit anderen Marokkanern zusammen Marokko bereisen, das sollte man auch mal gemacht haben.

Ruinenstadt in der Wüste Sahara, Südmarokko.

Wenn man in Marokko das Abenteuer sucht, dann macht man sich auf und besichtigt eine verlassene Stadt die aus lauter alten Kasbahs (Wohnburgen) besteht. Nicht ganz ungefährlich, man weiß vorher nie wer sich dort gerade aufhält aber in der Reisegruppe durchaus machbar.

Ich habe Marokko schon auf alles Arten bereist. Ein Flug von Deutschland nach Marokko gebucht, doch mein erster Marokko Urlaub das war zuerst eine halbe Rundreise mit dem Wohnmobil und nachher, auf den Geschmack gekommen, noch öfters so gemacht.

Marokko im Reisebus das ist gar nicht so teuer wie man denkt, es gibt für jeden Geldbeutel geeignete Hotelzimmer, auch in den schönsten Orten und Gegenden von Marokko. Am besten wenn man einen guten Reiseführer kennt der sich im Land auskennt, der schön öfters Marokko Reisen veranstaltet hat, da kann man etwas mehr über Marokko erfahren.

Also, mein Ding ist das nicht, immer nur faul am Strand rum liegen, ich muss ein Land fühlen, erleben und schmecken können, sonst ist das für mich kein richtiger Urlaub.

Marrakesch in Marokko, entlang der großen Stadtmauer, hier am Turm neben dem Eingang erkennt man die Königskrone.

Man muss nicht immer gleich einen Marokko Urlaub oder Marokko Rundreisen machen. Für eine Woche eine Marokko Reise buchen, in eine größere Stadt wie Marrakesch oder Fes würde auch genügen. Sie werden sehen und begeistert sein. Marokko, wenn man noch nie dort war, was stellt man sich darunter vor, ein fernes Land in Afrika, weite Steppen und Wüste. Es gibt aber noch viel mehr zu entdecken als das.

Wir haben viele Freunde in Marokko und auf der ganzen Welt mit denen wir zusammen sehr viel erlebt haben. Und Sie können hier schon mal an diesen Erlebnissen Teil haben und für sich selbst entscheiden was für eine Reise sich für Sie lohnen würde. Marokko habe ich bis auf wenige Ausnahmesituationen als sehr sicheres Reiseland erlebt und ich kenne eine Frau die mehrmals im Jahr sogar alleine nach Marokko reist. Natürlich ist es da sinnvoll wenn man jemanden in Marokko hat dem man vertrauen kann, gute Freunde eben die man mit der Zeit kennen lernt wenn man offen für andere Kulturen und deren Lebensweise ist.