Gässchen mit Souks in der Medina von Chechaouen

Gässchen mit Souks in der Medina von Chechaouen

Kommentare

Da ist jeden Tag, egal ob es im Sommer sehr heiß oder im Winter sehr kalt in der Altstadt der marokkanischen Königsstadt Fes ist, der Medina. Manchmal kann das ein dichtes Gedränge werden in der Altstadt von Fes, alleine schon wegen den vielen Einheimischen. In den wärmeren Sommermonaten während der Hauptsaison, das kann ich gar nicht sagen was da in Fes los weil ich selbst im Sommer noch nicht dort war. Wir fahren halt am liebsten nach Marokko wenn es in Deutschland kalt ist und wegen dem Winter weniger Arbeit hat.



Da muss man Zeit haben und Handeln können wenn man günstig in einem Basar in Marokko Handwerkskunst kaufen will. Wenn man diese schönen marokkanischen bemalten Lampen kaufen will dann macht man das am besten hier weil in Fes die Auswahl am größten ist. Selbst die marokkanischen Händler von der Medina in Marrakesch kommen nach Fes um dort Handelswaren zu kaufen die dann in den Souks in der Altstadt an die Besucher weiter verkauft werden. Teppiche kauft man aber am besten in einem der marokkanischen Bergdörfer oder in der Wüste. Das beliebte Arganöl bekommt man am günstigsten in der Gegend um Agadir weil es dort die meisten Arganbäume gibt. Medizinischen Honig der von den Bienen in der Wüste von den Kakteen gesammelt wird kauft man natürlich auch dort wo er produziert wird am günstigsten ein.