Benutzeranmeldung

Navigation

Marokko

Submitted by autor on 13. August 2007 - 19:02

Private Rundreise mit dem Wohnmobil durch das alte Königreich - Marokko: das im Maghreb von islamischen Fürsten bis in das alte al-Andalus auf der iberischen Halbinsel ausgedehnt war. Mit Reiseberichten von selbst erlebten Abenteuern in Marokko. In letzter Zeit reisen wir beim Marokko Urlaub hin und wieder auch mit dem Flugzeug an was zur Zeit (Sommer 2012) ja sehr günstig ist und an der Mittelmeerküste ist es jetzt auch nicht so heiß wie im Landesinnern, in Marrakesch zum Beispiel.

Indien | Indien Urlaub

Kamele die in Marokko auf die Touristen warten.
Eine alte Kasbah = Wohnburg in Marokko die zu einem Hotel umgebaut wurde und in der wir auch schon übernachtet haben. Weitere Impressionen von den Übernachtungen bei den Marokko Reisen zu den jeweiligen Reiserubriken der Besichtigungen der Orte während der Rundreisen wie zum Beispiel der Innenhof vom Kasbah Hotel und dem schön angelegten Garten mit Palmen und einem Swimmingpool.

Marokko Rundreise mit vielen Bildern der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, auf den Reiserouten der Marokko Rund-Reisenden von heute. Bilder von Chefchaouen, Fes, Meknes, Marrakesch, Essaouira, Tafraoute, Todra Schlucht, Gorges du Dades, Blaue Quelle, Erg Chebbi, Kasbas sowie Kameltrekking in der Wüste Sahara und natürlich der Straße der Kasbahs. Lassen Sie sich von unseren Bildern aus Marokko verzaubern, die Ihnen einen kleinen Vorgeschmack geben können was man in Marokko alles erleben kann.

Marokko lässt sich auch bei Mittelmeer Kreuzfahrten gut besichtigen zum Beispiel Nordmarokko oder Casablanca und Marrakesch, ähnlich wie man das bei einer Südost Asien Kreuzfahrt nach Thailand oder Vietnam machen kann. Davon, aus Vietnam berichte ich demnächst, vielleicht wenn sich noch was ändern sollte, ansonsten eben nicht. Bami Mai = 37 auf vietnamesisch und kommt häufig beim Bingo vor das in Vietnam gerne um Geld gespielt wird.

Dromedare in Marokko

Marokko Reiseberichte

Eigene Reise und Erfahrungen über das Land Marokko: Erzählungen, von den Übernachtungen in einigen Hotels, in denen wir selbst gewohnt haben und von den Reiseabenteuern sowie Berichten, über die Schönheiten des Landes. Wie die Marokkaner leben, erfuhren wir bei der Reise durch das Land des Maghreb al Aksa, wie Marokko von den Arabern bezeichnet wird weil es das Land von Arabien ist, das am weitesten im Westen liegt. Unsere Erfahrungen aus unseren Reisen durch Marokko haben wir zu den jeweiligen Orten mit einem kleinen Reisebericht versehen, die erzählen was wir selbst in Marokko erlebt haben und unsere eigenen Eindrücke beschreiben.

Unten auf dem Bild sehen Sie wie sich eine Oase in das Landschaftsbild vor dem Atlas-Gebirge in Marokko einfügt. Hier lässt es sich gut leben, bei Datteln, Madeln, Tajine und frischem Quellwasser, das man aber besser nicht trinken sollte.

Oase vor dem Atlasgebirge in Marokko

Das Bild unten aus Marokko, das ein typisch marokkanisches Bergdorf in Südmarokko zeigt, entschädigt für die Mühen einer langen Anreise mit dem eigenen Reisemobil. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen über Marokko, die wir bei mehreren Reisen durch atemberaubende Landschaften Marokkos machen konnten. Unsere erlangten Kenntnisse über die Menschen dieses Königreichs und deren Kultur bekamen wir nicht nur bei den Besuchen der wichtigsten Orte von Marokko, sondern auch weil wir einen Urlaub mit Familienanschluss dort gemacht haben. In der Navigation auf der linken Seite, lassen sich die Seiten der jeweiligen Orte nacheinander aufrufen, wie unsere Reiseroute mit unserem Reisemobil durch Marokko verlaufen ist. Erst wenn man einmal das einzige Königreich der Welt besucht hat, das noch wie vor tausend Jahren die Kultur der Sultane und Wüstenscheichs zu leben scheint, kann man selbst sagen ob man Marokko gerne wieder bereisen würde. Manch einem sind die Gegensätze der Armut und des Reichtums von Marokko ein graus, das er nicht noch einmal nach Marokko Reisen möchte. Ich jedenfalls bereise Marokko immer wieder gerne um zu sehen wie sich das Land weiter entwickelt.

Bergdorf mit Lehmhäuser in Marokko

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Marokko

Die Städte die am meisten im Maghreb besucht werden sind, Marrakesch das etwa in der geographischen Mitte liegt, Essaouira der alten Hafenstadt und Casablanca, an der Küste Agadir wegen dem Pauschaltourismus weiter im Süden und die Königsstadt Fes in Nordmarokko, das Berberdorf Chefchaouen im Norden von Marokko und das Hollywood Marokkos, Ouarzazate im Süden in der Wüstengegend, um nur einige zu nennen.

Tanger und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an den Säulen des Herkules mit der Herakles Grotte, deren Eingang wie eine gespiegelte Landkarte von Afrika aussieht und deshalb das Tor nach Afrika heißt, das war bei der bisher letzten der Reisen nach Marokko im Jahr 2010. Doch gegen Ende des Jahres, da führt uns die nächste Reise nach Marokko diesmal nach Casablanca. Von dort will ich noch ein paar eigene Bilder aus Marokko haben. Eben wieder die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und wie lange man für die Ausflüge braucht und wie hoch da die Preise zur Zeit sind. Sie sehen unsere Seite entwickelt sich noch weiter.

Tanger

Straße der Kasbahs

Wohnturm einer Kasbah in Marokko

Entstehungsgeschichte Marokkos

Arabien deshalb, weil früher fast alle arabischen Staaten im vorderen und mittleren Orient vereint waren, die heute aufgeteilt sind. Die einzelnen Staaten Arabiens entstanden erst nach dem ersten und zweiten Weltkrieg und wurden zwischen den Jahren 1930 bis 1971 unabhängig. Die Osmanen, herrschten ab dem 16. Jahrhundert über Arabien bis zum ersten Weltkrieg. Bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Marokko, wo wir halt gemacht haben und jeweils für mehrere Tage dort unseren Marokko Urlaub verbrachten, besuchten wir die berühmten Basare der historischen alten Städten und Dörfer. Marokko besitzt noch viele Bauwerke die an die großartige Vergangenheit des Landes mit seiner Geschichte erinnert.

Marokko Auswandern

Wenn Sie, wie es heute in Deutschland Mode geworden ist, nach Marokko auswandern wollen, fordern die marokkanischen Behörden von dem Einreise-willigen einen Einkommensnachweis. Will man länger als die üblichen 6 Monate in Marokko bleiben ohne sein Visum ständig erneuern zu müssen, braucht man auf einer marokkanischen Bank eine Geldeinlage, Bargeld wird dabei nicht angenommen. Die Höhe der Geldeinlage auf einer Bank in Marokko, beträgt nach meinen letzten Recherchen etwa zehntausend Euro.

Wie man als Auswanderer in Marokko seinen Lebensunterhalt bestreiten kann

Mittelalterliche Hafenstadt Essaouira in Marokko am Atlantik.

Eine gute Geschäftsidee hatte ein Freund, der mit dem Gedanken gespielt hatte nach Marokko aus-zuwandern. Er kaufte für etwa 5000 Euro in Marokko ein gebrauchtes Fischerboot, heuerte eine Mannschaft an, die des Nachts damit auf den Atlantik fuhren, um Fische zu fangen. Auf dem nicht sehr kleinen Holzboot haben etwa 10 Fischer Platz, die ihrem erlernten Fischerberuf nachgehen. Das einzige was der Investor dabei an Arbeit hat, ist die, das er jeden Morgen am Hafen sein sollte, wenn der Fang aufgeteilt wird. Des weiteren muss der Eigner des Fischerbootes noch eine Fang-Genehmigung bei den marokkanischen Behörden beantragen. Ich weiß nicht ob das einfach ist, aber immerhin ein Versuch Wert, so schafft man auch Arbeitsplätze in Marokko.

Marokko Urlaub

Unsere Reisen durch Marokko machten wir als Langzeiturlaub mit einem Wohnmobil von Nord nach Süd und Ost nach West. Marokko bietet den Reisenden mit seinen Sandwüsten, den Dünen-Meeren der Ergs, den Fels-Trümmer-Wüsten der Hamadas, viele interessante Eindrücke über das Leben der Marokkaner aus vergangener und heutiger Zeit. So kann man außer alten Bauwerken, in deren Medinas und den Souks (kleine Geschäfte), wie die orientalischen Basare in Marokko heißen, nach Antiquitäten genauso wie nach Weihrauch oder anderen orientalischen Dingen, wie den Gewürzen Ausschau halten. Wir besuchten bei unserer Reise die marokkanischen Königsstädten und besichtigten die alten Kasbahs. Marokko sollte man erlebt und gesehen haben. Marokko ist eines der letzten Länder unserer Erde wo man noch einen wirklichen Traumurlaub erleben kann.

Was ein Marokko Urlaub kostet

Die Preise für einen Urlaub in Marokko, was das Essen in einem Restaurant kostet, oder die Preise wenn man sich in Marokko selbst versorgt haben wir für Sie hier gelistet, damit Sie ungefähr Wissen was Sie außer für die Anreise und das Hotel sonst noch an Geld in Marokko benötigen werden. Das Reisebudget für einen Marokko Urlaub muß für einen 14tägigen Aufenthalt nicht sehr groß sein, meist bucht man eh ein Hotel mit Halbpension, sodass man nur noch für die Kosten bei etwaigen Ausflüge nach Marrakesch oder Fes noch zusätzliches Geld benötigt. Wenn man mit einem Wohnmobil seinen Urlaub in Marokko verbringt und sich selbst versorgt, müssen einem die Preise für das Gemüse, Obst oder Fleisch kein Kopfzerbrechen bereiten. Beim marokkanischen Obsthändler zahlt man für ein Kilo Obst in Marokko etwa sechs bis acht Dirham, ein Kilo Gemüse kostet auf dem Souk, so heißt der Markt in Marokko, etwa 3 Dirham, für ein Kilo Fleisch bezahlt man in Marokko beim Metzger etwa fünfzig bis achtzig Dirham. Für ein Essen in einem Restaurant in Marokko müssen Sie etwa fünfzig bis siebzig Dirham veranschlagen. Die Preise in Marokko scheinen für uns Europäer eher lächerlich zu sein und sehr niedrig vorkommen, für einen Marokkaner jedoch, oftmals aber nicht erschwinglich, weil das Einkommen der Arbeiter in Marokko manchmal 50 Dirham am Tag nicht übersteigt und es gar nicht soviel Arbeit in Marokko gibt, das jemand voll erwerbstätig ist.

Marokko liegt mit seiner Außengrenze nicht weit von Spanien entfernt. Wahrscheinlich ist wegen der Trennung durch die Meerenge von Gibraltar, Marokko nicht so stark unter den Einfluss der westlichen Welt geraten. Das merken Sie zu allererst wenn Sie Ihre erste Nacht in Marokko verbracht haben.

Marokkanischer Wasserverkäufer aus Marrakesch und ein Urlauber in der Altstadt, Medina

Wohnmobil Mieten, Mietkosten

Wer träumt nicht davon bei einem Urlaub völlig unabhängig von etwaigen Mitreisenden zu sein, einfach dort hinzufahren wo und wann man möchte um noch mehr des Reiselandes sehen zu können, als der Ottonormalverbraucher. Ob es sich lohnt von daheim aus ein Wohnmobil für einen Urlaub in Marokko zu mieten, oder sich ein eigenes Wohnmobil zu kaufen wollen wir Ihnen anhand unseren Erfahrungen darstellen. Wir wollen Ihnen nur an einem Rechenbeispiel aufzeigen was Sie an Kosten für einen Urlaub mit dem Wohnmobil von Deutschland aus bezahlen würden oder ob es sich lohnt ein eigenes Reisemobil zu kaufen. In Anbetracht der heutigen Lage auf dem Öl und Kraftstoffmarkt sowie der Steuerpolitik unserer Regierung würde ich eher davon abraten sich ein Wohnmobil zu kaufen, dies lohnt nur wenn man zu Hause öfters noch Kurzreisen unternimmt oder das Reisemobil als einziges Fahrzeug anmeldet.

Die Preise um sich ein Reisemobil für einen Marokko Urlaub zu mieten, hängen stark von der jeweiligen Ausstattung und der Reisezeit ab. Heute werden die Preise für das Mieten eines Reisemobils in verschiedenen Kategorien unterteilt. Bei den Ausstattungen unterscheidet man ob man ein Reisemobil will, das einen sogenannten Alkoven hat, ob das Reisemobil als Kastenwagen ausgebildet ist oder ob die Vordersitze zum Schlafplatz integriert werden können. Des weiteren muss man noch in Betracht ziehen ob man das Reisemobil in der Vorsaison oder Hauptsaison mieten will. Die meisten Anbieter von Reisemobilen die man sich für einen Urlaub mieten kann, verlangen bei der Abholung eine Kaution, die in der Regel um 500 Euro beträgt. Als weiteres werden die Reisemobile je nach Gewichtsklassen unterschieden, dementsprechend muss man beim Vermieter seinen Führerschein vorzeigen. Manche Anbieter von Reisemobilen die man mieten kann haben in ihrem Fuhrpark mehrere Versionen und Ausführungen, je nach Wunsch können Wohnmobile mit zwei, vier oder sechs Schlafplätzen gemietet werden. Die Kosten für das leihen eines Reisemobils belaufen sich je nach Saison und Größe des Fahrzeugs zwischen sechzig und einhundert-dreißig Euro am Tag. Als Kilometerbegrenzung dürfen Reisende das gemietete Reisemobil nur etwa dreihundert Kilometer am Tag bewegen. Bei einer Reisezeit die drei Wochen mit dem geliehenen Reisemobil überschreiten entfällt die Kilometerbegrenzung in der Regel. Weitere versteckte Kosten für das Mieten von einem Reisemobil sind, die Einführung über die Handhabung des Fahrzeugs und Endreinigungskosten, da können schnell nochmals 200 Euro zusammen kommen. Achten Sie darauf, das die Preise für das Reisemobil zu mieten inklusive aller erforderlichen Versicherungen und Mehrwertsteuer Endpreise sind. Leider kam es in der Vergangenheit öfters schon mal vor, das Mieter von Reisemobilen diese in Marokko verkaufen wollten, dies veranlasste die meisten Autoverleiher, die Statuten für eine Reise mit einem Leihwagen in außer europäischen Ländern zu ändern. Am besten man kennt einen Autoverleiher seines Vertrauens, dann wird einer Reise nach Marokko mit dem Leihwagen nichts im Wege stehen.

Rechenbeispiel Kosten Reisemobil für Urlaub in Marokko

Argan-Baum in Marokko

Das Bild oben zeigt einen typisch alten marokkanischen Argan-Baum, auf dem sich gerne die Ziegen setzen oder sich von den Bauern setzen lassen, um die Arganfrüchte zu fressen.

Angenommen Sie wollen in Ihrem Urlaub für 4 Wochen mit einem geliehenen Reisemobil nach Marokko Reisen. An Fixen Kosten für die Autobahngebühr und Treibstoffverbrauch veranschlagen wir für 2300 Kilometer von Deutschland bis an die marokkanische Grenze, etwa 500 Euro, hinzu kommt noch der Preise der Überfahrt von Spanien nach Marokko durch die Meerenge vorbei am Gibraltar-Felsen, der mit etwa 200 Euro zu Buche schlägt. Somit muss man alleine für die Unkosten der An und Rückreise mit einem Reisemobil nach Marokko mit etwa 1300 - 1400 Euro rechnen. Will man dann noch in Marokko eine größere Rundreise machen kommen schnell nochmals 4000 Kilometer zusammen, die dann entsprechend des Treibstoffverbrauchs nochmals die Kosten etwa 600 Euro weiter in die Höhe treiben. Nimmt man die 2000 Euro als Grundkosten für eine Reise nach Marokko mit einem gemieteten Reisemobil und veranschlagt 28 mal 80 Euro je Tag noch als Unkosten hinzu, kommen man auf einen Preise von etwa 4200 - 4500 Euro. Kosten für die Übernachtungen werden in Marokko dann nur noch für die offiziellen Campingplätze fällig. Geht man davon aus, das man zu zweit in einem Reisemobil Marokko bereist kann man in etwa für einen Urlaub im gemieteten Reisemobil der 4 Wochen dauert mit Verpflegung und Eintrittsgelder mit 2500 - 3000 Euro pro Person einkalkulieren. Der Preis für die Miete eines Reisemobils für den eigenen Urlaub in Marokko, als sich ein neues zu kaufen, das in der Anschaffung, der Größenordnung, die man für eine so lange Reise benötigt ist somit eine echte Alternative und eine Überlegung Wert. Wenn man sich die Reisekosten nach Marokko mit einem Wohnmobil mit vier oder sechs Schlafplätzen teilt entsprechend 1500 Euro oder 750 als Reisepreis. Der Nachteil wenn man ein Reisemobil zu viert mietet liegt darin, das man nachts schlechter Luft bekommt, wenn man ein älteres Modell bekommt. Wenn ein Teil der Reisegruppe in einem Vorzelt schläft und Sie sich im Süden von Marokko befinden, sollten Sie nach dem Aufstehen Ihre Schuhe kontrollieren, weil es vorkommen kann, das sich dort ein Skorpion in den Morgenstunden einen dunklen schattigen Schlafplatz gesucht hat.

Marokko Last Minute

Das Ziel unserer Homepage zum Thema Marokko, ist in erster Linie Ihnen die wichtigsten Informationen über das Reiseland Marokko geben zu können. Dennoch würden wir uns sehr darüber freuen wenn Sie Ihre Reise bei uns Buchen, die Reiseangebote mit den vorgestellten Marokko Hotels bei uns unterscheiden sich im großen und ganzen nicht von den anderen Reiseanbietern. Wenn Sie bei unseren Partnern eine Reise nach Marokko buchen wollen können Sie dies bei Marokko Last Minute tun, dort werden Ihnen Hotels in Marokko mit aktuellen Bildern und Preisen von alteingesessenen Reiseunternehmen in Zusammenarbeit vorgestellt. Erst wenn Sie die Buchung nach Marokko in unserer Suchmaske bestätigt haben kommt der Reisevertrag zustande. Das suchen nach einem geeigneten Marokko Hotel oder Flug für Ihren Urlaub in Marokko kostet Sie nichts. Dort sind alle Schritte für eine Marokko Last Minute Reise anhand von Bildern erklärt, die für eine erfolgreiche Suche nach einer Last Minute Reise nach Marokko erforderlich sind. Unsere Partner arbeiten mit den größten am Markt agierenden Reiseunternehmen zusammen.


Kamel an der Gorges Du Dades Schlucht

Das Bild oben zeigt ein von seinem Besitzer verlassenes abgestelltes Kamel am Straßenrand das wir sahen und ein gutes Motiv für ein Urlaubsfoto abgab. Das Königreich Marokko, hat von seinem orientalischem Flair bis heute nichts verloren. Die vielen mit Dattelpalmen gesäumten Oasen und mit deren alten Kasbahs, wirkten bei unserer Rundreise auf uns, als befänden wir uns in einem Film aus historischer Zeit in der sich das Leben langsamer abspielt als in der westlichen Welt.

Wie unsere Rundreisen durch Marokko aussehen

Rundreisen durch Marokko sind wegen der großen Entfernungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit viel Zeitaufwand verbunden. Die uns ungewohnten Gerüchen der orientalischen Gewürze des Orients ziehen so jeden Besucher von Marokko in seinen Bann. Marokko mit seinen Basaren von denen die schönsten in Cefchaouen, Fes, Essaouira und Marrakesch zu finden sind, fasziniert durch das geschäftige Treiben mit traditionellem Handel durch deren Bewohner, seinen kleinen Gassengewirr, aus denen die prachtvollen Medinas bestehen.

Diese Einkaufsbasare bieten, je nachdem, in welchem Landesteil von Marokko sie liegen, Produkte die überwiegend nur dort produziert werden, neben Waren, die aus anderen Landesteilen, von den geschäftstüchtigen Marokkanern zusammengetragen wurden. Teppiche und duftende Gewürze kauf man besser weiter im Süden des Landes. Das mittlerweile bei uns beliebte Arganöl bekommt man am besten wenn man von Agadir in östliche Richtung fährt. Zum Kameltrekking in der Wüste, werden die Gegenden um Erfoud oder Merzouga von den meisten Wüsten begeisterten besucht. Dort können Sie unter Führung nach alten Gebräuchen, das Leben in der Wüste Sahara, für ein paar Tage genießen.

Das heutige Marokko ist nur in seinen großen Städten wie Agadir, Rabat und Casablanca Moderner geworden. In diesen Ballungsgebieten von denen Agadir aus neuerer Zeit stammt, leben die Marokkaner nach westlichem Vorbild. Marokko besitzt eine sehr lange Küstenlinie die sich vom Süden aus der Westsahara bis in den Norden an die Straße von Gibraltar ausdehnt. Die Strände sind in der Nähe des Küstenorts Sidi Ifni am schönsten. Bisweilen kommen nur Sonntags Besucher aus Agadir an diesen Strandabschnitt.

Typisches Landschaftsbild mit Dörfer und Kasbahs in Marokko

Auf dem Bild oben, sehen Sie ein typisches Landschaftsbild aus Marokko, wie man es sehen kann, wenn man im Landesinnere bei einer Rundreise mit dem Wohnmobil unterwegs ist. Auf dem Bild ist recht gut zu erkennen, wie die marokkanischen Dörfer strukturiert sind. Die Kasbahs liegen von einer Mauer umgeben, hinter denen sich das tägliche Leben abspielt. Wenn Sie selbst erleben wollen, wie es in einer marokkanischen Kasbah, die noch bewohnt ist, aussieht, brauchen Sie sich nur mit Ihrem Reisemobil in der Nähe einer marokkanischen Wohnburg zu postieren. Die Neugier, der Bewohner der Kasbahs nach Menschen aus Deutschland veranlasst diese bald an ihr Reisemobil heranzutreten. Von den Kindern wird man schnell angesprochen. Die Erwachsenen sind zurückhaltend, deshalb muss man als Tourist schon auf die Menschen zugehen können, wenn man mehr erfahren will. Die Gastfreundschaft, die in Marokko ein ungeschriebenes Gesetz ist, erwirkt das Sie schnell eingeladen werden.

Bei einem Griechenland Urlaub mit dem Wohnmobil war das anders, da hatten wir nicht soviel Kontakt mit den Einheimischen gehabt. Dort gibt es aber auch sehr schöne Bergdörfer die man auch mal sehen sollte und die besonders sehenswert sind. Wie das wäre wenn ich mit meinem Wohnmobil einfach ab nach Italien Reise, ob die Italiener den Touristen auch so aufgeschlossen gegenübertreten wie die Marokkaner bei den Reisen nach Marokko gilt herauszufinden.

Meine Reisefreunde haben sich beschwert, das das oben gezeigte Foto unnatürlich aussehen würde. Die Farben sind aber wirklich so. Damit aber keine Missverständnisse auftreten mache ich es in einem anderen Format unten nochmals. Dann sind halt die Lehmhäuser weiter weg. Das Bild habe ich aus großer Entfernung gemacht. Es hat eine Auflösung von über 3000 Pixel.

Typisches Landschaftsbild mit Dörfer und Kasbahs in Marokko

Noch größer können wir das Bild aus Marokko nur noch ganz oben zeigen, aber nicht auf dieser Seite. Wir machen es auf eine andere zum Thema Inezgane, das sich ausgesprochen so anhört, wie es dort beschrieben ist.

Wie eine Reise durch Marokko aussehen kann

Hinter der Bergkette des Atlas zum Mittelmeer hin befindet sich die marokkanische Küste, die bis an die Grenze von Algerien reicht. Diese Gebiet ist um mit einem eigenen Fahrzeug anzureisen eher nicht zu empfehlen. Unsere Fahrt mit dem Wohnmobil führte uns über das mächtige Atlasgebirge, das sogar im Sommer in der nähe von Marrakesch eine weiße Kappe auf den Gipfeln aufweist. Im Winter wird im Norden von Marokko auch Wintersport betrieben, das berühmteste Skigebiet von Marokko ist der Ort Infrane, der zwischen Fes und Meknes liegt. Dort gibt es Häuser die aussehen als wären sie aus der Schweiz entliehen. Das Hauptanbaugebiet für Orangen liegt in der nähe von Marrakesch, weite Orangen Monokulturen kann sehen wenn man von Marrakesch in Richtung Agadir unterwegs ist. Die Wadis wie die Flüsse im Maghreb, (Maghreb, deshalb weil Marokko von den arabischen Ländern am westlichsten ist) genannt werden, zerfurchen das Land so als hätte ein Riese mit einem Pflug das Land in größeren Abständen durchzogen. Die so entstandenen Täler und Schluchten bieten jedem reisenden von Marokko der durch diese Gebiete fährt, einen bleibenden Eindruck den man nie wieder vergisst. Die weiteren Seiten die unsere Marokko Rundreise beschreiben bestehen aus Fotos mit den dazugehörigen Reiseberichten. Durch das Klicken auf die Fotos können die jeweiligen Bilder im Großformat betrachtet werden. Beachten sie, dass die Bilder durch das Copyright geschützt sind. Die Bilder sind bei unserer Rundreise mit dem Reisemobil durch Marokko entstanden. Leider mussten wir feststellen, dass unsere Fotos und Texte schon von einem anderen Seitenbetreiber kopiert wurden, deshalb sahen wir uns veranlasst unsere Fotos gegen unerlaubtes verbreiten im Web zu schützen. Ob man heute Marokko sicher mit einem Wohnmobil bereisen kann, hängt auch davon ab wie respektvoll man den Einheimischen entgegen tritt. Es kann keinem etwas vorgeworfen werden wenn man sich auf sicherere Reiserouten durch Marokko bewegt. Nur die Westsahara sowie das Rif gilt für eine Rundreise durch Marokko als nicht so sicheres Gebiet. Thema Marokko, hier werden ständig neue Informationen und Fachwissen über Marokko, die Sie bei Ihren Planungen einer Reise nach Marokko mit einbeziehen können. Da es fast unmöglich ist, alle Infos über Marokko in einem Rutsch aufzuschreiben und mit den passenden Marokko Bilder noch zu versehen, werden wir unsere Texte und Informationen auf den jeweiligen thematisch geordneten Unterseiten ständig erweitern. Da man sich bei uns Registrieren kann, bekommen auch andere Marokkofreunde die Gelegenheit selbst Reiseberichte und Erfahrungen unter den jeweiligen Themen in unserem Marokko Blog anderen Marokko interessierten zur Verfügung zu stellen.

Wüstenoase in Marokko

Das Bild oben zeigt wie es ist, wenn man mit dem eigenen Auto oder Reisemobil durch Marokko fährt. Bei unseren Rundreisen mit dem Reisemobil in Marokko haben wir diese spektakuläre Wüstenoase in Marokko fotografieren können. Da unsere Bilder aus Marokko immer noch geklaut werden, müssen wir die neuen spektakulären Landschaften aus Marokko noch stärker schützen als bisher. Neue Bilder aus Marokko kommen nun erst wieder auf unsere Seite wenn sich da was grundlegend geändert hat. Kann mich sonst nicht mehr wehren.

Meine erste Reise nach Marokko

Meine erste Reise nach Marokko machte ich indem ich ein Reisemobil eines Freundes der vorher schon 10 mal in Marokko war für ihn nach Marokko fahren sollte, weil er keinen Führerschein besaß. So nutzte ich die Gelegenheit und beteiligte mich an den Kosten für Diesel und die Überfahrt mit der Fähre von Spanien nach Marokko. Mein Freund hatte mich bei unseren Planungen schon vor gewarnt, das die Uhren in Nordafrika anders gehen würden. Bei den Planungen der Reise nach Marokko schwor er mich über die Gefahren ein, die schon mit der Überfahrt vorbei an dem berühmten Felsen von Gibraltar beginnen konnte und der Rundreise durch Marokko noch auf uns warten könnten. Die Gefahren bestanden bei der Überfahrt von einem Schlepper der ein Ticket für die Fähre unter der Hand verkaufen könnte das gefälscht sei. In Marokko, wenn man in der Nähe vom Riff fährt soll man nicht anhalten erzählte mein Freund, weil oft Menschen auf den Straßen in Nordmarokko stehen würden und die Reisenden dazu nötigen würden anzuhalten um ihnen etwas zu verkaufen, das man nicht gebrauchen kann. Erst wenn man die Sachen gekauft hat könne man weiterfahren, an der nächsten Straßenkreuzung stehen dann die Beamten der marokkanischen Polizei und nehmen den Touristen die Sachen die sie vorher unter Zwang kaufen mussten wieder ab und noch eine saftige Geldstrafe dazu, sodass wenn man Glück hat gleich seine Heimreise wieder antreten kann. Das uns dies nicht passiere sagte mein Freund zu mir, wenn ich Menschen auf der Straße in Marokko stehen sehe die versuchen sollten uns anzuhalten, so sollte ich kurz vorher nochmal kräftig Gas geben damit diese dann zur Seite springen. Dies alles hörte sich für mich ja sehr abenteuerlich an, bewahrheitete sich aber später teilweise bei unserer Reise durch Marokko. Das unglaublichste war ja, das er sagte, das er jedes mal bei seiner Einreise mit einem Fahrzeug nach Marokko an einen Schlepper Backschich bezahlen musste, der die Formalitäten an der Grenze für die Touristen erledigt, dies solle bei unserer Reise diesmal nicht so sein, beschwor er. Bei der Einreise bezahlten wir dann zwar nicht, mussten dafür aber umso länger warten bis wir an der Grenze von Ceuta der spanischen Enklave in Nordmarokko endlich nach Marokko Einreisen konnten. So wie mein Freund mich vor den Gefahren in Marokko warnte sollte es auch kommen wie sich noch herausstellte. Bei einer anderen Reise durch Marokko fuhr ich dann mit dem eigenen Wohnmobil nach Marokko als Rundreise. Auf den Unterseiten können Sie mehr von meinen Erfahrungen dieser und anderer Reisen durch Marokko, gepaart mit Marokko Bilder erfahren.

Marokko Reisevorbereitung - Sicherheit

Neuheiten auf unserer Marokko Infos -Seite

Hier wollen wir Ihnen aufzeigen was die neusten Beiträge oder Neuheiten auf unserem neuen Marokko Forum, das als Blog geführt wird, sind:

Seit neustem haben wir für Sie Reisevideos von Marokko zusammen mit nützlichen Infos was diese Filme zeigen, für Sie auf den Unterseiten aufgespielt. Die ersten Reisevideos finden Sie unter Marrakesch die das tägliche Leben der Marokkaner in der Medina und auf dem Jemma in Marrakesch zeigen.

Jedes Jahr erfahren Sie bei uns das neuste aus Marokko, wie jetzt - im Juni 2009 im Bezug auf die neuen Ferienhäuser im Süden an der spektakulärsten Küste von Marokko und den Kontrollen am Flughafen bei der Einreise nach Marokko, wegen der Schweinegrippe, die in den westlichen Ländern grassiert. In Marokko will man das nicht haben, was ich gut verstehen kann. Ich finde das Tier auch ekelig, einfach ungesund und viel zu fettig. Da schmeckt das Lamm, der Hammel und Ziege, sowie Kamelfleisch oder Rind in Marokko viel besser.

Das neuste aus Marokko 2010

Und jetzt das neuste im Jahr 2010, da mache ich mit dem Insiderwissen aus Marokko weiter, wie das nur einer kann, der die spannenden Erlebnisse selbst erleben durfte. Man bedenke, das es nicht einfach ist, wenn man nur für 2 Wochen nach Marokko reist und über das Land mehr erfahren will als andere. Da habe ich noch viele spannende Geschichten, besser noch als die aus tausend und einer Nacht über Marokko zu erzählen. Mehr über das Kamelfleisch, mehr über die Tiere in Marokko, mehr über die Kultur der Marokkaner und wie das so ist, wenn die Marokkaner feiern oder was die sonst noch so machen oder so wie wir in Deutschland auch, erleben wollen. Wie man im Sommer in Marokko am besten der Hitze entflieht uns so fort.

Wo es noch die ruhigen Strände in Marokko gibt und wo nicht mehr. Wann die beste Reisezeit ist.

Marokko Urlaub 2012: Der Marokko Urlaub 2012 findet dieses mal überwiegend in Nordmarokko statt an der Mittelmeerküste am Fuße von dem mächtigen Rif das sich bis weit in den Osten von Marokko erstreckt.

Die Kanarischen Inseln, mit Reiseinfos 2014 die etwa 130 Kilometer vor der Küste von Sidi Ifni liegen sind wegen der Lage von Lanzarote ein Ziel vieler marokkanischer Bootsflüchtlinge die auf diesem Weg auf das spanische Festland und somit nach Europa kommen wollen.

Costa Rica Erlebnisreise

• • •